Archiv für den Monat: Oktober 2015

21- Fokusthema: Begeisterung

Eine Idee ohne Begeisterung ist wie Sex ohne Partner.
– Es kann zwar ganz nett sein, aber es wird nie etwas Lebendiges daraus entstehen.

Begeisterung ist der Antrieb, die Energiequelle, die wir brauchen, um unsere Ideen umzusetzen, um sie auch bei Kritik und Gegenwind weiter zu verfolgen. Ich nenne das den „Gänsehautfaktor“ einer Idee.

Hören Sie, wie Sie den Gänsehautfaktor Ihrer Ideen prüfen und gegen Kritik abhärten können. Denn Ideen können an Kritik wachsen, sie werden wie ein Diamant geschliffen. Aber nur mit unserer Begeisterung für Ideen, die wir auf andere übertragen können, wird die Idee durch den Gegenwind der Kritik nicht gestoppt.

In der kommenden Übungsfolge 22 hören Sie,  wie die eigene Begeisterung geschützt und übertragen werden kann. Anders ausgedrückt, wie kann ich mir meine Begeisterung bewahren, um mit meiner Idee auch einen langen und steinigen Weg gegen Widerstand gehen zu können.

Möge die Kreativität mit Ihnen sein.

Viel Spaß beim Weckruf für Ihre Kreativität. Dem Podcast für Problemlöser und solche, die es werden wollen.

Podcast herunterladen.

In Podcastfolge 21 erwähnte Links:

20 – Trainingsfolge Science Fiction Modus

Haben Sie die Frage nach dem „wie“, nach der Umsetzung, bereits aus Ihrem Ideenfindungsprozess gestrichen?

Sind Sie gedanklich schon auf dem Weg zu Ihrem Brain Trek? Hin zu Ideen, die noch nie ein Mensch zuvor gedacht hat?

Auch dies ist nur eine Frage der Übung. Je häufiger Sie Ihre Frage, Ihr Problem ganz aus den Rahmenbedingungen gelöst haben, desto einfacher wird Ihnen dieser Schritt fallen. Irgendwann wird er dann fast normal für Sie sein.

Lösen Sie Ihre Probleme ohne auf die Umsetzung und ohne auf einschränkende Rahmendaten Rücksicht zu nehmen. Mit dem Science Fiction Modus beim Denken schauen Sie nicht nur über den Tellerrand, sondern verlassen ihn gänzlich.

Hören Sie am Beispiel des 9-Punkt-Problems, wie Sie dies Schritt für Schritt trainieren können und warum wir nicht bei der ersten Idee stehen bleiben sollten. Wenn Sie die Aufgabe vorab oder gleichzeitig selbst bearbeiten wollen, bevor Sie die akustische Auflösung dazu hören, dann finden Sie das zugehörige Arbeitsblatt natürlich im Tu´sletter zur Folge und direkt hier unter dem Link: Lösung 9-Punkt-Problem.

In der kommenden Folge 21 geht es um die wichtigste Antriebskraft, die wir zur Umsetzung von außergewöhnlichen Ideen benötigen: die eigene Begeisterung für unsere Ideen und die eigene Kreativität.

Möge die Kreativität mit Ihnen sein.

Viel Spaß beim Weckruf für Ihre Kreativität. Dem Podcast für Problemlöser und solche, die es werden wollen.

Podcast herunterladen.

In Podcastfolge 20 erwähnte Links: