Archiv der Kategorie: VideoBlog

Im VideoBlog finden Sie kurze Aufnahmen, die verschiedene Antworten und Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“ vermitteln.

Der professionelle Redner und Experten für Kreativität Nils Bäumer liefert kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch auch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Finden Sie einfache aber wirkungsvolle Trainingsvorschläge zur Änderung der eignen Gedankenwelt, hin zum Science Fiction Modus im Denken. Gehen Sie mit uns auf eine Reise in die weite Welt der Kreativität – hin zu Ideen, die noch nie ein Mensch zuvor gedacht hat.

Denn wenn Sie die eigene Kreativität und die Ihrer Mitarbeiter und Kollegen fördern, werden Probleme zu Herausforderungen und gemeinsam können wir die Welt mit außergewöhnlichen Ideen ein wenig besser machen.

Nicht nur frei nach Start Trek sondern auch nach Star Wars, wünschen wir Ihnen:
Möge die Kreativität mit Ihnen sein.

Den Geistesblitz fördern

Video Blog Folge 10

Bewusst unbewusst denken

Wo haben Sie Ihre besten Ideen? Wann hatten Sie zum letzten mal einen Geistesblitz?  Beim Joggen, vor dem Einschlafen, beim Autofahren oder unter der Dusche? Ziemlich sicher nicht im Büro.

In Phasen der Entspannung schaltet unser Denken um und das Unterbewusstsein erhält mehr Raum zum „spinnen“. Wenn dieser „Default Mode“ einsetzt, können sich Gedankenblitze entwickeln.

In welchen Situationen schaltet Ihr „Default Mode“ ein? Wann nimmt Ihr Unterbewusstsein kreative Fahrt auf?
Um Geistesblitze bewusst hervorrufen zu können, Ihr Unterbewusstsein regelmäßig anzuzapfen, sollten Sie sich selbst kennen lernen, bewusst wahrnehmen, wann das Unterbewusstsein für Sie arbeitet.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Video Blog Kreativität erhalten Sie Antworten und ungewöhnliche Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“.

Der Experte und professionelle Redner für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de

Kindermund tut Kreativität kund

Video Blog Folge 9

Mit kindlichem Denken zu neuen Ideen

„Der kreative Erwachsene ist das Kind, das überlebt hat.“
(Ursula K. Le Guin)

Versetzten Sie sich bei der Lösungssuche in die gedankliche Welt eines Kindes. Wie würde ein Kind Ihr Problem angehen und versuchen zu lösen?
Es geht dabei nicht darum eine kindgerechte Lösung zu suchen, sondern einen neuen Blickwinkel auf Ihre Herausforderung zu bekommen. Wir können das kindliche Denken auch als Erwachsener nutzen, um auf außergewöhnliche Idee zu kommen.

Beobachten Sie wieder einmal Kinder beim Spielen, um den kreativen Denkmodus zu verstehen. Und wenn Sie richtig in Übung sind, dann können Sie sich auch die Denkmuster besonderer Kinderfiguren wie Wikki oder Pipi Langstrumpf zum Vorbild nehmen.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Video Blog Kreativität erhalten Sie Antworten und ungewöhnliche Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“.

Der Experte und professionelle Redner für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de

Wertschätzung fördert Kreativität

Video Blog Folge 8

Gönnen Sie sich eine Wertschätzungswoche

Kreativität und unsere Ideen brauchen Wertschätzung, als Energielieferant und um Widerstand entgegenwirken zu können. Gönnen Sie sich eine Wertschätzungswoche und gehen Sie ganz bewusst auf die Suche nach lobenswerten.
Nehmen Sie sich drei Tage in der Woche fest vor, an denen Sie mindestens drei Dinge pro Tag aktiv ansprechen. Das ist das 3×3 einer Wertschätzungswoche.

Nicht gerade viel, meinen Sie? Dann erhöhen Sie die Tage oder die Anzahl der positiv ausgesprochenen Dinge pro Tag. Aber bitte denken Sie daran, dass es nicht darum geht, etwas nur zu loben, um die Quote zu erfüllen. Wertschätzung sollte immer ehrlich gemeint sein und von innen kommen. Bei echter Wertschätzung gibt man etwas von sich selbst.

Sie werden bemerken, dass Sie automatisch mehr positive Dinge bewusst wahrnehmen, wenn Sie sich auf die Übung konzentrieren.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Video Blog Kreativität erhalten Sie Antworten und ungewöhnliche Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“.

Der Experten und professionelle Redner für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de

Kreativität braucht Mut

Video Blog Folge 7

Ideenprüfung mit dem „Heißen Stuhl“ 

Zur Umsetzung von Ideen benötigen wir Mut. Denn nur wenn wir uns bewusst sind, dass jede Idee scheitern kann, wir aber trotzdem den Mut aufbringen, damit an die Öffentlichkeit zu gehen, können wir Ideen erfolgreich umsetzen.

Der „Heiße Stuhl“ ist die ideale Übung, um Ihre Ideen auf Umsetzbarkeit zu prüfen. Setzten Sie sich in einen Kreis von Kollegen, Mitarbeitern oder Freunden und stellen Sie Ihre Idee vor. Anschließend haben alle anderen um Sie herum die Aufgabe jede Lücke, jeden Fehler an Ihrer Idee zu finden und es dürfen ausschließlich negative Punkte genannt werden.
Es ist nur nicht erlaubt sogenannte „Todschlagargumente“ zu benutzen, die sich nicht auf die eigentliche Idee beziehen. Dies kann beispielsweise der Satz: „Das haben wir schon immer so gemacht“ sein. Argumente sollten sich nicht darauf beziehen, „wie“ etwas umgesetzt wird, sondern ob die Idee gut für mein Produkt, meinen Kunden oder das Unternehmen ist.

Sie können Ihre Idee durchaus verteidigen, wobei es nicht darum geht die anderen zu über-zeugen. Es gilt, die Schwachstellen der Idee zu finden, um sie dadurch optimieren zu können. Und es erfordert viel Mut sich dem „Heißen Stuhl“ zu stellen.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Video Blog Kreativität erhalten Sie Antworten und ungewöhnliche Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“.

Der Experten und professionelle Redner für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de

Kreativität erkennen

Video Blog Folge 6

Die Avatar Übung

Kreative Ideen und Innovationen werden durch die Kombination von bekannten Dingen erzeugt, die zuvor noch nie auf diese Art und Weise kombiniert wurden. Eine Voraussetzung für Kreativität ist daher, möglichst viele kreative Dinge in seiner Umgebung auch bewusst wahrzunehmen. Erst dann kann ich sie für mich nutzen.
Jede Übung zur Steigerung Ihrer Wahrnehmung ist auch eine Übung zur Steigerung Ihrer Kreativität.

Testen Sie hierfür doch einmal die Avatar Übung. Angelehnt an den bekannten Blockbuster, bei dem sich die Einwohner mit dem Spruch „Ich sehe dich“ begrüßen. Versuchen Sie einen Tag lang, bei jeder Person, mit der Sie kommunizieren die Augenfarbe bewusst wahrzunehmen – auch an der Tankstelle oder der Supermarktkasse. Sie werden „sehen“, dass sich Ihre Wahrnehmung ändern wird.

Möge die Kreativität mit Ihnen sein.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Vlog Kreativität bekommen Sie verschiedene Antworten und Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“ vermittelt.

Der Experten und professionelle Redner für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de

Mit Rollendenken zu neuen Ideen

Video Blog Folge 5

Der Pippi Langstrumpf Faktor

Kreativität bedeutet eingefahrene Denkpfade zu verlassen, neu zu kombinieren, anders als gewohnt zu denken. Dazu benötigt unser Denken einen Anstoß. Etwas, dass uns aus der eingefahrenen Denkbahn heraushilft ist Rollendenken.

Eine Möglichkeit ist, sich in eine außergewöhnliche Rolle zu versetzten, in die Rolle einer anderen Person oder einer Figur, um anschließend so zu denken wie diese Figur.
Lösen Sie Ihre Herausforderungen als Pippi Langstrumpf oder als Wickie. Ich selbst sehe mich gerne als Kreativitäts-Yoda und sage Ihnen daher wieder einmal: Möge die Kreativität mit Ihnen sein.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Vlog Kreativität bekommen Sie verschiedene Antworten und Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“ vermittelt.

Der Experten und professionelle Redner für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de

Kreativitätsturbo Humor

Video Blog Folge 4

Mit Clownsnase entspannt durch den Stau

Humor und Kreativität sind sehr eng miteinander verbunden. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass beim kreativen Denken sowie bei einer humorvollen Aktivierung ähnliche Regionen in unserem Gehirn angesprochen werden. Wir sind mit Spaß also tatsächlich kreativer – Humor ist ein Kreativitätsturbo.

Humor ist zusätzlich der ideale Gegenspieler zum Kreativitätskiller Nr. 1: Stress. Begegnen Sie Stress im Alltag doch einmal ungewöhnlich und besorgen Sie sich für das nächste Meeting eine Clownsnase. Sie werden bemerken, dass allein schon das Aufsetzten einer Clownsnase sofort die eigenen Gedankengänge ändert – und zusätzlich auch die Gedanken Ihrer Kollegen. Sie werden „anders“ denken als gewohnt und tun damit den ersten Schritt, um kreativer zu denken.

Wenn Sie sich beim Meeting noch zu unwohl fühlen sollten, dann setzen Sie die rote Nase zur Übung im Auto auf, wenn Sie einmal wieder im Stau stehen. Auch dort wirkt sie Wunder – versprochen.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Vlog Kreativität bekommen Sie verschiedene Antworten und Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“ vermittelt.

Der Experten und professionelle Redner für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de

Kreativität ist eine bewusste Entscheidung

Video Blog Folge 3

Wozu sollten Sie kreativ sein?

Wir alle sind kreativ. Wir haben auf jeden Fall alle die Veranlagung kreativ zu denken, besitzen unser eigenes kreatives Potential.

Kreatives Denken bedeutet für unser Gehirn aber auch Arbeit, es erfordert zusätzliche Energie und daher einen bewussten Entschluss eine aktive Entscheidung. Wir werden nicht von Zauberhand oder durch äußeren Druck kreativ. Nein, wir müssen es wollen. Und dann, im nächsten Schritt trainieren.

Was ist Ihre Antriebskraft für kreatives Denken? Beantworten Sie sich immer wieder einmal folgende Fragen:
Warum will ich kreativ sein?
Wann will ich kreativ sein?
Wozu will ich meine Kreativität einsetzten?

Möge die Kreativität mit Ihnen sein.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Vlog Kreativität bekommen Sie verschiedene Antworten und Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“ vermittelt.

Der Experten und professionelle Redner für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de

Die „Gewagt“ Technik

Video Blog Folge 2

Kennen Sie den Satz „Das haben wir schon immer so gemacht“? Verbannen Sie solche Sätze mit der „Gewagt – Technik“ aus Ihren Kreativsitzungen.

Ich nenne solche Sätze „Totschlagargumente“, denn sie zielen nicht darauf ab, etwas zum Thema beizutragen sondern nur den Status quo beizubehalten, nichts zu verändern – die Idee zu zerschlagen.

Einen kreativen Schub bei jedem Meeting und jeder Ideensuche können Sie dagegen mit der „Gewagt Technik“ erzielen. Ersetzten Sie dabei jedes „Nein“, jedes „Das geht nicht“ oder auch die erwähnten „Scheinargumente“ durch das Wort „gewagt“. Sie werden dadurch regelrecht gezwungen weiter als bisher zu denken, Ideen nicht beim ersten Widerstand zu verwerfen. Ein „Nein“ beendet unsere Lösungssuche, ein „gewagt“ setzt sie kreativ fort.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Vlog Kreativität bekommen Sie verschiedene Antworten und Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“ vermittelt.

Der Experten und professionelle Redner für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de

Fragen Sie nicht nach der Umsetzung

Video Blog Folge 1
Der Science Fiction Modus im Denken

Nils Bäumer erläutert warum die Frage nach der Umsetzung in der Ideenfindungsphase nichts zu suchen hat und wie wir in den Science Fiction Modus im Denken kommen. Mit der richtigen gedanklichen Einstellung schalten wir  die Bewertungsinstanz unseres Gehirns aus und kommen – ganz frei nach Star Trek –  „Hin zu Ideen, die noch nie ein Mensch zuvor gedacht hat“.

Bewerten Sie in bei der Ideensuche nicht zu schnell und fragen Sie nicht nach dem: „Wie geht das?“. So kommen Sie auf einen Brain Trek – und auf wirklich kreative und disruptive Gedanken.

Fördern Sie Kreativität in Unternehmen.
Im Vlog Kreativität bekommen Sie verschiedene Antworten und Blickwinkel auf die Frage: „Wie fördern wir Kreativität in Unternehmen?“ vermittelt.

Der professionelle Redner und Experten für Kreativität Nils Bäumer liefert  kurze und umsetzbare Tipps und Erkenntnisse für den täglichen Einsatz, um die persönliche Lösungskompetenz zu steigern und dadurch die Innovationskraft von Unternehmen zu erhöhen.

Mehr zu ihm unter www.nils-bäumer.de