11 – Mit „Kindlichem Denken“ zum kreativen Flow

Kindliches Denken ist schon aus biologischen Gründen durch viel Kreativität geprägt. Es ermöglicht uns bekannte Denkpfade und eingefahrene Ideenmuster zu verlassen und, wie für Kinder typisch, neugierig und offen auf Neues zu reagieren. Dies ist eine Grundvoraussetzung für Kreativität und der Türöffner für Sie in einen Flow – Zustand bei der Ideensuche zu kommen.

Kindliches Denken und Handeln ist oftmals autotelisch geprägt. Kinder spielen um des Spielens willen und nicht um ein Ziel zu erreichen. Wenn Sie diese Art des kreativen Denkens bei sich und Ihrem Team erreichen, öffnet sich die ganze Kraft der Kreativität. Innovative Strukturen und Kulturen werden ermöglicht.

Hören Sie, welche zwei besondere Faktoren das kindliche Denken prägen und warum es so wichtig für uns Erwachsene ist, diese Art des Denkens zu nutzen.

Viel Spaß beim Weckruf für Ihre Kreativität. Dem Podcast für Problemlöser und solche, die es werden wollen.

Podcast herunterladen.

 

In Podcastfolge 11 erwähnte Links:

  • nils-bäumer.de/podcast
    Mit dem Tu´sletter – den Podcastnews von Synapsensprung® – erhalten Sie regelmäßig alle 2 Wochen Informationen zu den Folgen in der Reihenfolge der Erscheinungen und natürlich die eigentliche Tonaufnahme. Wer schneller arbeiten und Folgen überspringen möchte, bekommt nach der Anmeldung ebenfalls Zugang zu den momentan aktuellsten Informationen.
  • Wenn Sie mehr zum Vortragsredner Nils Bäumer, meinen Produkten (CD´s, Kreativität41 – die APP zur Ideengenerierung, den Kaleidozyklus zum Podcast, Bücher usw.) erfahren wollen:
    nils-bäumer.de/kreatives
  • Schriftbild „Dufter Typ“ in Spiegelschrift in einem Internetshop: http://www.spreadshirt.de/dufter typ+geschenke
  • Schriftbild „Das Schönste an mir bin ich“ in Spiegelschrift in einem Internetshop: http://www.spreadshirt.de/
    Geben Sie zur Suche der Vorlage bitte den Suchbegriff Spiegelschrift ein.