Schlagwort-Archive: Kreativ auf Knopfdruck

Buchgedanken.tv

Wollten Sie auch schon immer einmal wissen, was hinter den Covern der Bücher steckt, was zwischen den Zeilen steht? Oft lese ich ein Buch und frage mich, wie der Autor auf seine Gedanken gekommen ist, was ihn inspiriert hat, es so zu schreiben?Woher, wann und an welchem Ort hat er seine kreativen Input bekommen? Das ist die Frage, die mich persönlich natürlich sehr beschäftigt.

Ich habe daher nicht gezögert, als ich gefragt wurde, ob ich beim Projekt Buchgedanken.tv mitmache. Natürlich mache ich bei so etwas mit.

Bei Buchgedanken.tv erzählen 7 bekannte Autorinnen und Autoren live im Internet und lassen die Leser zu ihren neuesten Bücher hinter die Kulissen blicken. Ihr könnt also an den Terminen live dabei sein und euch anschließend auch an der Diskussion mit den Autoren beteiligen, oder ihr schaut später bei Buchgedanken.tv vorbei und schaut euch die professionell erstellten Interviews im Netz an – inspirierend ist es in beiden Fällen.

Die Termine und Autoren sind:
Wenn Buchgedanken lebendig werden: 7 bekannte Autoren – 7 aktuelle Bücher:
Vom 5. bis 12. Dezember live im Internet auf http://www.buchgedanken.tv/
– Ulrike Scheuermann: 5.12. um 18:30 Uhr
– Nils Bäumer: 6.12. um 18:30 Uhr
– Claudia Kimich: 7.12. um 18:30 Uhr
– Silvia ZIolkowski: 8.12. um 18:30 Uhr
– Daniela Jost: 9.12. um 18:30 Uhr
– Emanuel Koch: 10.12. um 17:00 Uhr
– Tanja Köhler: 11.12. um 17:00 Uhr

Jeden Tag berichtet ein Sachbuchautor/in über ihr/sein neues Buch, im Gespräch mit zwei anderen AutorInnen, in hochwertig produzierten Live-Videos und mit Live-Chat.

Sei dabei, wenn Buchgedanken lebendig werden.

PS. Und wer am 29.11.2016 zufällig in Bremen ist, kann vier der Autoren gleich live erleben. Ab 18.30 Uhr im Theater11. Karten und Infos gibt es bei den Hansespeakern.

Um diese Bücher wird es gehen:
social-media-titelbild-buchgedanken-2016-werbung
Weitere Informationen zu den Autoren und den Büchern:

pr-infoblatt-buchgedanken

Kreativ auf Knopfdruck

Wenn mich jemand vor zwei Jahren gefragt hätte, ob es die Kreativität auf Knopfdruck überhaupt gibt, hätte ich ziemlich sicher mit einem Nein geantwortet. Eigentlich hat mich die Frage danach sogar eher geärgert, auch wenn sie oftmals anders ausgedrückt wurde. Denn wir Menschen wollen es nun einmal einfach haben: möglichst viel mit möglichst wenig erreichen. Das ist ja auch durchaus verständlich.
Also fragten und fragen mich Gesprächspartner sehr oft nach „dem“ einen Trick zur Steigerung ihrer Kreativität oder „der“ Technik, um Innovation in Unternehmen effektiv anzukurbeln. Und diesen einen Trick, diesen Knopf, gibt es eben nicht – oder doch?

Ich habe im – auch auf dieser Seite beheimateten – Podcast „Weckruf für Ihre Kreativität“ über ein Jahr hinweg verschiedene Möglichkeiten, Denkmodi, Techniken und Übungsmethoden vorgestellt und ausprobiert, die unsere Kreativität steigern. Schon während der Arbeit am Podcast fasste ich den Entschluss aus diesen Inhalten auch ein Buch zu machen, um die Ideen nicht nur für Podcasthörer zugänglich zu machen. Nun ist ein Buchtitel bei der späteren Vermarktung und im Verkauf einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren, vielleicht sogar der Entscheidende Faktor.

nils-coverDas Buch: Kreativ auf Knopfdruck – Das Training für Ihren Ideenmuskel

Seit April 2016 ist das Buch auf dem Markt mit einem Titel, der mir immer besser gefällt: „Kreativ auf Knopfdruck – Das Training für Ihren Ideenmuskel“. Mittlerweile denke ich anders über die Frage, ob es Kreativität auf Knopfdruck gibt. Ich glaube, es gibt sie. Kreativität ist eine Fähigkeit, mit der wir von der Natur ausgestattet werden und die wir auch trainieren können, ähnlich wie einige sportliche Fähigkeiten. Auch ein Tennisspieler kann nicht jeden Tag sein bestes Spiel abrufen. Genausowenig können wir jeden Tag unsere besten Ideen haben. Wir können aber unser kreatives Ausgangsniveau trainieren und steigern. Wir können uns selbst besser kennen lernen, um zu erkennen, wo und wann wir kreativ sind, gute Ideen haben. So können wir auf Knopfdruck kreativ sein, nicht immer und überall aber durchaus regelmäßig und gesteuert. Allerdings geht dies auch nur dann, wenn wir dafür trainieren, etwas in unsere Fähigkeit Kreativität investieren.

Es gibt ihn also – diesen Knopf. Finden und aktivieren lässt er sich nur mit dem passenden Training und nicht einfach mit dem einem Trick, dem leichten Weg ohne Einsatz.

Allen Interessierten wünsche ich viel Spaß beim Lesen und Trainieren. Das Buch erhaltet ihr gerne bei mir direkt (22,42 Euro inkl. Kaleidozyklus, Widmung und Versandkosten – Email mit eurer Anschrift reicht aus), einem Händler eurer Wahl oder direkt hier über BoD:

 


 

 

Und hier gibt es den berühmten Blick ins Buch.

Weitere Informationen zum Buch, zum Kaleidozyklus (was ist das denn nun wieder?) und weiteren, kreativen Dingen: http://www.nils-baeumer.de/kreatives.html